Finanzieller Support

Wir von Hard To Port sind unglaublich stolz und glücklich, dass unsere Arbeit in Island eine so große Wirkung erzielt hat. Zum ersten Mal hat eine verantwortliche Ministerin einer Walfangnation die unmenschliche und verstörende Realität des kommerziellen Walfangs anerkannt. Dank der entschlossenen Maßnahmen, die auf unsere Recherchen folgten, werden Dutzende von Finnwalen in diesem Sommer verschont und können unversehrt durch die isländischen Gewässer schwimmen.

Unser Beitrag zu dieser positiven Entwicklung in Island wäre ohne die kontinuierliche finanzielle Hilfe unserer treuen und großzügigen Unterstützer und der breiten Öffentlichkeit nicht möglich gewesen.

Mit Ihrem Beitrag zu unserer Kampagne helfen Sie uns, unsere Arbeit für die Wale im Nordatlantik fortzusetzen und die Bewegung weiter zu stärken, die ein dauerhaftes Ende der Waljagd anstrebt.

Zurück zur Startseite